zurück

Transportmitarbeiter (m/w/d) - Reinraumtechnik

W.I.R - Fachpersonal für Industrie und Handwerk.

Wir sind der Spezialist im gewerblich-technischen Segment und bieten zukunftsorientierte Personaldienstleistungen und sind mit über 40 Jahren Erfahrung Ihr kompetenter Partner bei der Jobsuche. Als bundesweit tätiger Personaldienstleister unterstützen wir Sie aktiv bei Ihrem Wunsch nach einer beruflichen Veränderung.

Für den unseren Bereich Transportdienstleistungen - Reinraumtechnik, suchen wir Sie als erfahrenen Transportmitarbeiter (m/w/d) in Dresden.

Wir bieten Ihnen
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit übertariflichen Leistungen
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Bis zu 30 Tage Tarifurlaub (je nach Betriebszugehörigkeit)
  • Hochwertige Arbeitskleidung
  • Ein großartiges Team an Ihrer Seite

Ihre Aufgaben

  • Transport von hochtechnologischen Produktionsanlagen im Halbleiterbereich mit Hilfe von modernster Hebetechnik
  • Arbeiten in Reinräumen

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene mechanische Berufsausbildung zum Industriemechaniker / Schlosser oder vergleichbare Ausbildung
  • Erste Erfahrungen mit Reinrauminstallationen wünschenswert
  • Teamfähigkeit
  • Saubere und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Interesse geweckt? Dann werden Sie Teil unseres W.I. R - Profi Teams!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Gerne können Sie uns per WhatsApp 0177- 7032308 mit uns Kontakt aufnehmen.

Jetzt bewerben

Unser Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung

WIR + IRW
W.I.R GmbH Niederlassung Dresden
Henrik Sebb
Niederlassungsleitung
Großenhainer Str. 126
01129 Dresden
+49 351 8966 8740 bewerbung.dresden@wir-team.de

Transportmitarbeiter (m/w/d) - Reinraumtechnik in Dresden
Überblick

  • Jobtitel Transportmitarbeiter (m/w/d) - Reinraumtechnik
  • Einsatzort 01109, Dresden
  • Referenznummer WIR-18451-1
  • Beschäftigungsbeginn ab sofort
  • Arbeitszeit 40 Stunden Wochenarbeitszeit

Dresden

Als eine der wirtschaftsstärksten Räume in den neuen Bundesländern gilt Dresden. Dazu haben vor allem verarbeitende Betriebe beigetragen. Alleine die Branche der Mikroelektronik erreichte in Dresden Milliardenumsätze. Parallel dazu baute Dresden den Zweig angewandter Forschung weiter aus, so dass heute etwa 20 Prozent aller Beschäftigten auch einen Hochschulabschluss besitzen. Dadurch erweitert die Landeshauptstadt die berufliche Vielfalt deutlich. Dies spiegelt sich auch in der Kaufkraft der Einwohner wieder, was den Einzel- und Großhandel Dresdens zugutekommt. Der Flughafen, die zahlreichen Bundesautobahnen und der Schienenverkehr ergänzen das Stadtbild mit einer gut vernetzten Infrastruktur.