Stellenangebot | WIR + IRW
zurück

Servicemitarbeiter (m/w) Baumaschinen

Wir suchen einen Servicemitarbeiter (m/w) für Baumaschinen am Standort Mannheim für Wartung, Pflege und Reparatur von Baumaschinen.

Wir bieten Ihnen
  • Tarifkonforme Vergütung
  • Persönliche Betreuung
  • Kompetentes und freundliches Zusammenarbeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 24 Tage Tarifurlaub
  • Langfristige Perspektiven
  • Bewerbertermine wohnortnah

Ihre Aufgaben

  • Wartung, Pflege und Reparatur von Baumaschinen

Sie bringen mit

  • Ausbildung als Mechatroniker (m/w), Elektroniker (m/w) oder vergleichbar
  • Wenn möglich schon Erfahrungen im Bereich Baumaschinen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

W.I.R sind mit über 40 Jahren Erfahrung Ihr kompetenter Partner bei der Jobsuche. Als bundesweit tätiger Personaldienstleister unterstützen wir Sie aktiv bei Ihrem Wunsch nach einer beruflichen Veränderung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Angabe der Referenz-Nr. WIR-13012-2 an bewerbung.forst@wir-team.de. Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.wir-team.de.

Jetzt bewerben

Unser Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung

WIR + IRW
W.I.R GmbH Niederlassung Forst
Susanna Brandl
Niederlassungsleiterin
Weiherer Str. 5
76694 Forst
+49 7251 3218 970 bewerbung.forst@wir-team.de

Servicemitarbeiter (m/w) Baumaschinen in Mannheim
Überblick

  • Jobtitel Servicemitarbeiter (m/w) Baumaschinen
  • Einsatzort 68169, Mannheim
  • Referenznummer WIR-13012-2
  • Beschäftigungsbeginn ab sofort
  • Arbeitszeit 35 Stunden Wochenarbeitszeit

Mannheim

Die Universitätsstadt und Quadratestadt Mannheim ist ein Stadtkreis in Baden-Württemberg, liegt an Rhein und Neckar und ist drittgrößte Stadt des Landes. Ein 1929 in Mannheim ausgegrabener, vom Jahr 74 n. Chr. Ziegelofen, belegt eine Besiedlung in frühgeschichtlicher Zeit. Den Beinamen Quadratestadt erhielt Mannheim auf Grund der historischen Innenstadt, die in Häuserblocks statt in Straßenzügen angelegt ist. Grundstein für die Anordnung der Planstadt Mannheim legte Kurfürst Friedrich der IV. 1606/1607. Er hat die Stadt Mannheim so geplant, dass das berühmte Schachbrett mit 144 Quadraten entstand. Es wurden keine Straßennamen vergeben, sondern verwendet ein System aus Buchstaben und Zahlen.

Rückruf Service Offene Stellen