Stellenangebot | WIR + IRW
zurück

Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)

Für unseren geschätzten Kunden suchen wir Sie als Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) im Zuge der Direktvermittlung.

Wir bieten Ihnen
  • Direkteinstellung bei unserem Kunden
  • Einsatzbegleitung

Ihre Aufgaben

  • Mandantenempfang und -betreuung
  • Abwicklung des Mahnwesen und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  • Führen des Fristenkalenders
  • Aktenführung
  • Rechnungserstellung

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als ReFa oder ReNo (m/w/d)
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Mandantenorientierte Arbeitsweise
  • Eigenverantwortliches und sorgfältiges Arbeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Angabe der Referenz-Nr. WIR-16101-2 an bewerbung.solingen@wir-team.de. Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.wir-team.de.

Alle Stellenausschreibungen richten sich stets an weibliche und an männliche Bewerber/innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert. Bitte haben Sie Verständnis, dass die eventuell entstandenen Fahrtkosten nicht von uns erstattet werden können. Postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesendet werden, gerne aber in unserem Büro abgeholt werden.

Jetzt bewerben

Unser Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung

WIR + IRW
W.I.R GmbH Niederlassung Solingen
Nicole Fröhlich
Vertriebsdisponentin
Hauptstraße 88
42651 Solingen
+49 212 250 868 12 bewerbung.solingen@wir-team.de

Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) in Wuppertal
Überblick

  • Jobtitel Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)
  • Einsatzort 42103, Wuppertal
  • Referenznummer WIR-16101-2
  • Beschäftigungsbeginn ab sofort
  • Arbeitszeit 40 Stunden Wochenarbeitszeit

Wuppertal

Wuppertal ist die größte Stadt des Bergischen Landes und entstand 1929/1930. Erste Spuren von menschlichen Siedlungen und Aufenthalten im Tal der Wupper gehen auf das Jahr 1000 v. Chr. zurück. Die Region Wuppertal, mit Barmen und Elberfeld als Zentren, war Mitte des 19. Jahrhunderts eines der größten Wirtschaftszentren des Europäischen Kontinents und eine der ersten Industrieregionen Deutschlands. In Wuppertal gibt es aufgrund der erheblichen Höhenunterschiede zahlreiche steile Straßen und viele Treppen. Daher gilt Wuppertal als die Stadt Deutschlands mit den meisten öffentlichen Treppen und wird von Filmregisseur Tom Tyker – ein gebürtiger Wuppertaler – als „ San Francisco Deutschlands“ bezeichnet. Das Wahrzeichen der Stadt Wuppertal ist die Schwebebahn, die am 01. März 1901 eröffnet wurde und seit 26. Mai 1997 unter Denkmalschutz steht.

Rückruf Service Offene Stellen