Stellenangebot | WIR + IRW
zurück

Industriemechaniker (m/w)

Wir suchen einen Industriemechaniker (m/w) am Standort Weimar für Instandhaltungstätigkeiten an Maschinen und technischen Anlagen sowie für Schweißarbeiten.

Wir bieten Ihnen
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Einen angemessenen und attraktiven Stundenlohn
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten (Qualifizierungen)
  • Kostenlose Arbeitskleidung

Ihre Aufgaben

  • Wartung und Reparatur von Maschinen und technischen Anlagen
  • Umbau, Anschließen und Inbetriebnahme von Anlagen
  • Bau von Vorrichtungen und Handlingsystemen
  • Metallbau, Schweißkenntnisse (WIG/MAG), mechanische Bearbeitung

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w), Konstruktionsmechaniker (m/w) oder vergleichbar
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Maschineninstandhaltung und im Metallbau
  • Gültige Schweißberechtigungen
  • Zuverlässigkeit, eine selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Seit mehr als 30 Jahren bieten wir maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand: von der Einzeldienstleistung bis hin zur ganzheitlichen Bewirtschaftung ganzer Standorte. Unsere Teams sichern die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Angabe der Referenz-Nr. IRW-13666-1 an bewerbung.weimar@irw-team.de. Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.irw-team.de.

Jetzt bewerben

Unser Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung

WIR + IRW
IRW GmbH Niederlassung Weimar
Katrin Wenkel-Grünberg
Sachbearbeiterin
Otto-Schott-Str. 2
99427 Weimar
+49 3643 87891 12 bewerbung.weimar@irw-team.de

Industriemechaniker (m/w) in Weimar
Überblick

  • Jobtitel Industriemechaniker (m/w)
  • Einsatzort 99427, Weimar
  • Referenznummer IRW-13666-1
  • Beschäftigungsbeginn ab sofort
  • Arbeitszeit 40 Stunden Wochenarbeitszeit

Weimar

Bekannt für ihr kulturelles Erbe gehört Weimar zu einer der historischsten Städte Deutschlands. Dieser Stadt entstammt die Weimarer Klassik um Größen wie Goethe und Schiller. Dadurch führt sie auch eine bedeutsame Touristik. Der wirtschaftsträchtigste Sektor liegt daher auch bei der Dienstleistung, wovon ein großer Teil auf die Gastronomie und Hotels abfällt. Zwar fällt der Industriesektor vergleichsweise schwächer aus, dennoch stellt Weimar den Hauptsitz für einige Großkonzerne. Parallel dazu ist die Stadt seit einigen Jahren zum Medienstandort herangewachsen, unteranderem dank der Weimarer Filmfeste.

Rückruf Service Offene Stellen