Stellenangebot | WIR + IRW
zurück

Gesundheits- und Krankenpflegeassistent (m/w/d)

Wir suchen einen Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten (m/w) zur Unterstützung des pflegerischen Teams beim Kunden.

Wir bieten Ihnen
  • Sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Möglichkeit auf einen Dienstwagen mit privater Nutzung oder Übernahme der ÖPNV-Tickets
  • 30 Tage Urlaub sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Übertarifliche Verdienstmöglichkeit
  • Gleitzeitkonto
  • Abwechselnde Einsätze in verschiedenen Fachrichtungen
  • Wohnortnahe Kundeneinsätze
  • Wunscheinbindung bei der Dienstplangestaltung und individuelle Urlaubsplanung
  • Professionelle interne Betreuung durch fachkundige Ansprechpartner

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des pflegerischen Teams beim Kunden
  • Fachkundige Betreuung und Versorgung von Patienten
  • Kenntnisse für die Durchführung von Notfallmaßnahmen
  • Vorbereitung und Assistenz bei diagnostischen Maßnahmen

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegeassistent (m/w)
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Motivation und Spaß bei der Arbeit

Unser Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung

WIR + IRW
WIRMED GmbH Niederlassung Duisburg
Doris Hubert
Regionalleiterin
Falkenberg 1
40699 Erkrath
+49 2104 80003 8960 bewerbung.duisburg@wirmed.com

Gesundheits- und Krankenpflegeassistent (m/w/d) in Mülheim an der Ruhr
Überblick

  • Jobtitel Gesundheits- und Krankenpflegeassistent (m/w/d)
  • Einsatzort 45468, Mülheim an der Ruhr
  • Referenznummer WIRMED-15504-17
  • Beschäftigungsbeginn ab sofort
  • Arbeitszeit 35 Stunden Wochenarbeitszeit

Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr ist eine kreisfreie Großstadt im westlichen Ruhrgebiet. Historisch gehört Mülheim an der Ruhr zu den nördlichsten Teilen des bergischen Landes. Im Jahre 1808 wurden ihr die Stadtrechte verliehen. Ein Jahrhundert später überschritt die Einwohnerzahl die Grenze von 100.000 Einwohnern und machte Mülheim an der Ruhr damit zur Großstadt. Mülheim an der Ruhr wurde mit der Schließung der Zeche Rosenblumendelle 1966 zur ersten bergbaufreien Großstadt des Ruhrgebiets. Die „Stadt am Fluss“ gilt mit über 50 Prozent Grün- und Waldflächen als ein attraktiver Wohnort im Ruhrgebiet. 1093 erfuhr die Stadt Mülheim an der Ruhr ihre erste urkundliche Erwähnung.

Rückruf Service Offene Stellen